• geranie

      Geranie

      Das Öl hat desinfizierende und narbenbildende, stimulierende und duftschenkende Eigenschaften. Es ist geeignet gegen Cellulitis, da es die Durchblutung stimuliert und Hautprobleme wie Akne, Dermatitis oder Pickel behandelt. Das Öl kann mit der normalen Creme vermischt werden um Frostbeulen zu behandeln, da es beruhigende, erwärmende und narbenbildende Eigenschaften hat. Das Öl heilt Magenprobleme, Halsschmerzen und wirkt auch gegen Mücken. Um die Mücken zu bekämpfen kann man zwei Tropfen auf die Körpercreme geben und dann vor dem Schlafen gehen auflegen.

      Eine weitere Möglichkeit ist es die Tropfen in einen Brenner zu geben. Dieses Öl stimuliert die Intuition und fördert die Kraft Lösungen zu finden; hilft den Personen die Gefühle zu zeigen und ein Gleichgewicht zwischen “geben und bekommen“, zu finden.