• Osmanthus

      Das Osmanthus- Öl gehört zu den Herznoten und ist so teuer, dass es nur in der hohen Parfümerie für Frauen verwendet wird. Im Portugiesischen wird diese Blume „Blume des Kaisers“ genannt. Einige Persönlichkeiten, welche dieses Parfum verwendet haben sind: Issey Miyake, Paco Rabanne, Gucci, Narciso Rodriguez, Roger & Gallet! Diese Blume stammt aus China, Kambodscha, Buthan, Japan und ist normalerweise orange- gelblich und wegen dem fruchtigen Geruch, halb Aprikose, Gardenie und Jasmin, sehr beliebt. Dieses Öl hat aphrodisische, Entzündung und Husten hemmende, regenerierende, entspannende, pflegende, euphorische und stimulierende Eigenschaften. Die orangen Blüten sind beliebter, da sie mehr duften als die weißen. In China wird der Osmanthus- Aufguss verwendet um den Husten zu hemmen und um den Tee zu aromatisieren.

      Außerdem wird es als Symbol der Reinheit, der Liebe und der Fruchtbarkeit bezeichnet und wird daher auch bei Hochzeiten benutzt. In Taiwan soll die Braut den Schwiegereltern einen Zweig Osmanthus schenken. Das Osmanthus- Öl wird auch verwendet um der reifen Haut Betonung und Stärke zu schenken. Der Duft dieses ätherischen Öls passt gut mit folgenden Düften zusammen: Rose, Geranie, Sandelholz und Tonka.