• rose

      Rose

      Das ätherische Rosenöl ist dank seiner reinigenden, stimulierenden, verdauungsfördernden, drainierenden, abschwellenden, adstringierenden, belebenden, verjüngenden, weichenmachenden, Flüssigkeit schenkenden, narbenbildenden, schützenden, Nerven belebenden, antibakteriellen und antiseptischen Eigenschaften bekannt. Dieses Öl ist ziemlich teuer, es bedarf einer Tonne Rosenblüten um einen Liter ätherisches Öl herzustellen.


      Dieses Öl ist auch wohltuend für den Geist, da es das Selbstbewusstsein stärkt, Liebe und Zärtlichkeit fördert, die Seele entspannt, Angstzustände und Depressionen lindert, von Schuldgefühlen befreit und den Liebeskummer heilt. Das ätherische Öl der Rose hilft den Frauen bei der Geburt und auch den sterbenden Menschen in Ruhe die Erde zu verlassen. Das Öl, vor allem das Wildrosen- oder das Damaszener-Rosen Öl, ist für die trockene und reife Haut und für die Pflege der Schwangerschaftsstreifen geeignet. Dieses ätherische Öl schenkt der Haut eine helle Farbe, regeneriert diese tief und hemmt die Faltenbildung.

      Es wird nicht nur für die Schönheit, sondern auch als Hilfsmittel bei Frauenproblemen verwendet, denn es belebt den Uterus, reguliert den Menstruationszyklus, hemmt Hämorrhagien, beugt den Gebärmuttervorfall vor oder auch die Tendenz zum Schwangerschaftsabbruch. Weiters wird das Rosenöl für die Behandlung von Zahnfleischentzündungen oder Kopfschmerzen, die von Nervosität verursacht sind, für die Vermehrung der Spermatozoen der Männer und auch gegen die sexuelle Asthenie verwendet.