• einseifung

      Einseifung

      Die Einseifung des Körpers glättet und befeuchtet die Haut tiefgründig, dadurch wird die Durchblutung angeregt. Es kann der gesamte Körper oder auch nur ein Teil desselben eingeseift werden, wie beispielsweise das Gesicht oder das Dècolleté. Die Einseifung kann auf verschiedene Arten durchgeführt werden: mit der Aleppo- Seife und mit Olivenöl, mit der schwarzen Berber- Seife und mit Arganöl, mit der Marseille- Seife und mit Eukalyptusöl, mit ätherischen Ölen.


       


      Die Einseifung gehört zu der Wellnessbehandlung des Hammam, welche mit der Ghassoul- Tonerde durchgeführt wird. Diese Massage hat auch eine reinigende Peeling- Funktion, ideal um Hautzellen von Unreinheiten zu befreien. Sie regt den Kreislauf des Lymphsystems an. Die Einseifung mit der Ghassoul- Tonerde fördert auch eine völlige Regenerierung, speziell nach einem langem Pferderitt. Man weiß, dass diese Sportart große körperliche Anstrengung und viel Konzentration abverlangt und die Tonerde ist sehr bekannt für ihre schmerzstillende und mühelindernde Wirkung.