• erfrischendes-fussbad

      Erfrischendes Fußbad

      Ein erfrischendes Fußbad ist vor allem im Sommer wohltuend, nicht nur nach dem Sport, aber auch um das Gefühl geschwollener Füße zu lindern. Mit der Sommerhitze ist dies oft der Fall, auch vor allem für Frauen, die Stöckelschuhe tragen. Ein erfrischendes Fußbad belebt die Muskeln, löst Verspannungen. Man kann Wasser kochen, einige Minzeblätter dazugeben und fertig ist das Bad. Die Blätter bleiben im Wasser, sobald dieses lauwarm ist werden die Blätter abgeseicht und dann taucht man die Füße für ca. 20 Minuten in das Bad.

      Ein anderes einfaches und wirkungsvolles Rezept sieht das Kochen von Wasser vor, welchem 3 Löffel Bikarbonat, eine Hand voll grobes Salz, Kamille, Thymian- und Minzeblätter beigefügt wurden. Man filtert das Ganze und taucht die Füße ca. 20 Minuten darin ein, dieses Bad hat auch einen parfümierenden und antibakteriellen Effekt.