• apulien-und-wellness-am-meer

      Apulien Badeurlaub am Meer

      Die Region Apulien ist eine sehr beliebte Urlaubsdestination, denn sie bietet Meer und Kultur. Einige Badeziele in Apulien sind: die Tremiti Inseln, Vieste, der Salento, Trani, Ostuni, Bisceglie, Otranto, Rodi Garganico. Kulturliebhaber können Lecce, Trani, das Schloss del Monte und Albergobello besichtigen, berühmt für seine „Trullos“. Diese beiden letzten Ortschaften sind zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt worden. 


       


      Diese Region hat traumhafte mediterrane Landschaftsstriche, welche oft für Filme und Serien als Set dienten, Beispiele sind: einige Folgen der Serie „Beautiful“, „Ich habe keine Angst“ oder „April“. Apulien ist auch aufgrund seiner gastronomischen Tradition bekannt, beispielsweise wegen den Spezialitäten „pasticciotto“, „salsiccia leccese“ oder den „pittule“. 

      Der Salento ist eine der berühmtesten touristische Regionen Italiens, hier kann man ein ausgezeichnete Unterkünfte in Apulien finden. Ein Beispiel sind die Ortschaften Cutrofiano und Nardó, neben den famosen Destinationen Ostuni und Gallipolo. Auch Vieste ist ein beliebtes Ziel für den Wellnessurlaub in den Luxus Wellnesshotels und Badeurlaub. Andere Ziele, wo man ein Hotel Apulien finden kann, sind: Polignano a Mare, Castellaneta Marina, Taranto. Die östlichste Region Italiens bietet folgende Thermen- Ortschaften: Santa Cesarea Terme, Margherita di Savoia, Torre Canne di Fasano. In Apulien kann man auch einen herrlichen Golfurlaub verbringen.

    • Dies ist eines der wichtigsten Zentren des Salento, berühmt wegen der weißen und roten DOC Weine. Darunter herzhafte und erlesene Weine wie der Malvasia Nera di Lecce, der Negramaro oder der Rosso Novello. Cutrofiano ist auch bekannt wegen der Keramikproduktion.

    • Nardó ist ein wichtiges touristisches Zentrum vom Salento, zusammen mit den nahen Ortschaften Sant’Isidoro und Santa Maria al Bagno. Naturliebhaber können auch das Moor „Palude del Capitano“ und den Naturpark Porto Selvaggio besichtigen. Vier Jahre hintereinander hat Nardó den Preis „fünf Segel“ von Legambiente erhalten, dank dem sauberen Meer, dem umweltfreundlichen Tourismus und dem Respekt der Natur gegenüber. Kulturliebhaber können das Museum „der Erinnerung und der Aufnahme“ besichtigen, hier werden Zeugnisse von Juden gesammelt, welche den Holocaust überlebt haben, dazu gehören die einzigartigen Murales.

    • Dies ist eine Badeortschaft der Provinz Bari, welche die Auszeichnung “Bandiera Blu” vier Jahre hintereinander erhielt, dank dem sauberen Meer. Dank der einzigartigen Architektur direkt am Meer war diese Ortschaft auch Kulisse zahlreicher Filme. Auch der Sänger Domenico Modugno ist hier geboren.

    • Castellaneta Marina ist die am Meer gelegene Fraktion von Castellaneta, Geburtsort des Schauspielers Rodolfo Valentino. Castellaneta Marina hat ein „Segel“ von Legambiente erhalten, es wurde auch in die Liste „Guida Blu“ eingefügt. Hier lässt sich auch ein herrlicher Golfurlaub verbringen, da hier ein malerischer, panoramareicher „Green“ liegt.

    • Taranto ist als die “Stadt der zwei Meere” bekannt und bietet zahlreiche historische Bauwerke, wie zum Beispiel das Aragonesische Schloss und die griechisch- römische Nekropolis. Hier fand auch ein sehr bedeutsames Event des Zweiten Weltkrieges statt, welches strategisch von großer Wichtigkeit war. In der Umgebung der Stadt befindet sich das vom WWF betriebene Naturschutzgebiet „Oasi Palude La Vela“, wo man seltene Tierarten wie Fischfalken, Kraniche, Störche und Fischreiher beobachten kann.