• bachbluete-walnut

      Bachblüte Walnut

      Die Bachblüte Walnut gehört zu den 19 Assistenten und entspricht: dem Nussbaum, dem Mond, dem Sternzeichnen Fische, der gelben Farbe der Sonnenblume. Walnut Personen sind schon mit einem Fuß im “Neuen”, haben aber Schwierigkeiten sich von alten Schemen zu trennen und sind sehr von der Meinung anderer beeinflussbar. Sie möchten alte Gewohnheiten nicht aufgeben. Normalerweise handelt es sich um sehr starke Personen, aber sie verlieren bei jeder Veränderung ihre Orientierung: Heirat, Pubertät, Witwenstandt, Trennung, Wohnungswechsel usw.

    • walnut

      Walnut

      Diese Blüte ist für Kinder in der Entwöhnungsphase oder während der Zahnwachstumsphase geeignet, auch in den ersten Lebenswochen des Kindes eignet sie sich. Walnut Personen fühlen eine gewisse Unsicherheit im neuen Ambiente und sind dann verwirrt und unentschlossen, sie zögern bei der Entscheidung und aus diesem Grund brauchen sie eine “starke” Führung, welche ihnen hilft. Aus diesem Grund kann es passieren, dass sie zu sehr von der Meinung anderer abhängig werden.

      Der Walnut Typ möchte mit aller Kraft stark und Herr über sich selbst sein, wie es normalerweise der Fall ist, aber durch die Veränderung ist er sehr empfindlich auf Stimmungsschwankungen seiner Mitmenschen, und hat große Schwierigkeiten wichtige Entscheidungen zu treffen. Eine Walnut Person hat einen stolzen und aufmerksamen Blick, aber die Muskeln sind durch die Veränderung immer angespannt. In der Pflanzenheilkunde sind die Blätter und die Urtinktur des Nussbaumes für ihre wurmtötenden, tonischen, adstringierenden, anti- leukkhoreischen Eigenschaften bekannt. Der Nussbaum enthält außerdem Wirkstoffe zur Behandlung von Hautproblemen. Die Bachblüte Walnut behandelt folgende körperliche Leiden: Schwindelgefühl, Anspannung, Kopfschmerzen, Wechseljahre, Alkohol-, Zigaretten- oder Drogenabhängigkeit, Migräne, Kolitis, Übelkeit beim Autofahren, Impotenz, Klimakterium, Bluthochdruck, Trennungsängste, Wetterfühligkeit, Nervosität.