• bad-im-most

      Bad im Most

      Auch ein Bad im Most ist eine Behandlungsform, welche von der Vinotherapie abstammt. Dieses Bad kann einfach im Traubenmost gemacht werden, oder mit der Thalassotherapie kombiniert werden, dadurch werden die Eigenschaften gegen Cellulitis und Wasserstauung verstärkt. Das Bad im Most kann auch mit Thermenwasser kombiniert werden, dazu kommen Traubenbeeren, besonders bei unreiner und fettiger Haut. Diese Behandlung kann nicht nur in Wellnesshotels durchgeführt werden sondern auch in Thermen, wie beispielsweise in der Therme Meran.

      Das Bad im Traubenmost hat gefäß- erweiternde Eigenschaften und unterstützt die Durchblutung. Diese Therapieform wird vor allem im Herbst empfohlen, da man hier frischen Most erhält. Der Most enthält Anti- Aging Elemente, er erfrischt und beruhigt zugleich.