• saka-furo

      Saka furo

      Das Saka Furo, auch Sakè genannt, war eine sehr beliebte Schönheitsbehandlung bei den japanischen Geishas, um die Haut glatt und weich zu erhalten. Eine weitere Wirkung des Sakè Bades ist die Drainierung der überflüssigen Flüssigkeiten. Das Sakè ist eigentlich nur Reis Korn. Dieses Getreide ist bekannt wegen der Nieren und Darm balancierenden und festigenden Eigenschaften.




      Um eine stärkere Wirkung des Sakè Bades zu erhalten, kann man einen Tropfen des Ingwer Öls mit einem Trägeröl gemischt, hinzufügen. Das Sakè Bad, welches reinigt und entspannt, ist auch für Männer geeignet. Dank der starken Transpiration wird der Körper von den Giftstoffen befreit.