• kardamom

      Kardamom

      Der Kardamom ist eines der teuersten Gewürze weltweit, er ist aufgrund seiner stimulierenden, karminativen, abführenden, reinigenden und aromantischen Eigenschaften beliebt und bekannt. Außer in Indien ist der Kardamom auch in den skandinavischen Ländern sehr verbreitet. Hier bildet er die Hauptzutat für einen schwedischen Likör, den Glogg. Die wärmenden Eigenschaften des Kardamoms werden hier hochgeschätzt. Die Beeren dieses Gewürz werden auch dem Kaffee beigefügt, so beispielsweise im Mittleren Osten, sie regen die Verdauung an.

      Man fügt einige Kapseln dem Kaffeepulver in der Kaffeemaschine bei. In “Tausend und einer Nacht” wurde dieses Gewürz sogar als Aphrodisiakum empfohlen…Der Kardamom ist dazu im Grade Kopfschmerzen und Schluckauf zu lindern. Er hilft bei Meteorismus, speziell nach einem zu schweren Essen, welches aus Hülsenfrüchten oder Kreublütlern bestand (Kraut, Brokkoli usw.) Der Kardamom ist nicht nur ein Allheilmittel für den Verdauungsapparat, sondern auch für die Atemwege, das Herz- Kreislaufsystem oder das Nervensystem.


      • Abführenden

      • Reinigenden

      • Aphrodisiakum

      • Gegen Schluckauf

      • Atemwegen

      • Herz-und Kreislauf

      • Atemwege