• agrimony

      Agrimony

      Von der Agrimony Pflanze gewinnt man die Bachblüte mit demselben Namen, welche von denjenigen eingenommen wird, welche glücklich scheinen, jedoch innerlich sehr leiden. Diese Pflanze ist auch wegen der entzündungshemmenden, Gallen bildende, antiseptischen, abschwellenden, Allergien bekämpfenden und Glykämie verringernden Eigenschaften bekannt. Die Agrimony ist reich an Tannin, Quercetin, Polyphenolen, Vitamin B, C, K.


      Diese Pflanze wird gegen Allergien benutzt, da sie gegen Juckreiz hilft und auch gegen Konjunktivitis, Pharyngitis, Magen-, Darmbeschwerden, sowie gegen Atemprobleme. Außerdem behandelt Agrimony folgende Krankheiten: Stomatitis, Neuralgien, Arthritis, Periarthritis, Fibrositis, Kopfschmerzen, Migräne, Schlaflosigkeit, Rheuma und Diabetes. Agrimony kann auch als Augenwasser verwendet werden, sie hilft im Falle von Stomatitis im Mund oder anderen Mundinfektionen. Diese Pflanze ist wegen der verdauungsfördernden Eigenschaften bekannt und kann auch als Sirup, Aufguss, Urtinktur, Saft oder Tabletten eingenommen werden. Diese letzten sind im Falle von Verstauchung und Verzerrung besonders wirkungsvoll. In der Kosmetik ist diese Pflanze wegen der adstringierenden, pflegenden und schmerzlindernden Eigenschaften bekannt.