• byronia

      Byronia

      Die Bryonia Alba ist ein homöopathisches Heilmittel, welches gegen Kopfschmerzen hilft, vor allem nach Streit und Zorn. Diese Pflanze wird auch verwendet um Neuralgien, Schwindelgefühle und Fieber zu behandeln und ist auch nützlich um Augenprobleme und Entzündungen der Augenlider, Errötung der Augen, Anschwellungen, Schmerzen und Bewegungsprobleme zu lindern.



      Dieses Heilmittel wird im Fall von Aphonie, Asthma mit Spasmen, Heiserkeit, Keuchhusten, starke Bronchitis, Trockenheit der Schleimhaut und „Druck an der Brust“ verwendet. Folgende Gelenkschmerzen können mit Bryonia geheilt werden: Ischias, Muskel- und Gelenkrheuma, Arthrose, Arthritis, geschwollene, rote und warme Glieder. Die Schmerzen werden mit warmen Wickeln oder mit Druck auf den schmerzenden Teil gelindert. Dieses Kraut heilt auch die Mund- und Halsbeschwerden wie Mundgeruch, Aphte, Rachenentzündung, starken Durst oder trockenen Mund, es ist auch nützlich wenn der Kranke warme Getränke ablehnt. Der Bryonia- Typ ist mürrisch und reizbar; der Kranke will einfach nur „in Ruhe gelassen werden“, er wird plötzlich ohne Grund traurig, ist unflexibel. Man kann sagen, dass es der typisch launische Typ ist.