• portulak

      Portulak

      Der Portulak ist eine Pflanze, welche reich an Vitamin C ist, man serviert sie als Salat, um Suppen, Eintöpfe oder andere Gerichte zu würzen. Im alten Ägypten war der Portulak als Heilpflanze für Probleme der Ausscheidungsapparate bekannt. In jeder Region Italiens trägt diese krautartige Pflanze einen anderen Namen, sie hat verschiedene Wirkungsweisen: durstlöschend, reinigend, harntreibend, wurmtötend, fiebersenkend, antibakteriell, antiskorbutisch, belebend, antidiabetisch und sie ist reich an Omega 3.



      Man kann mit Portulak außerdem Leiden wie Durchfall, akute Enteritis, Hämorrhoiden, Blutungen nach der Geburt, Furunkel, Erbrechen, Ekzeme, Sodbrennen, Bienenstiche, Bronchitis und Würmer gut behandeln. Der Portulak ist reich an Vitamin A, Vitaminen der Gruppe B, Vitamin C, Kalzium, Eisen, Phosphor, Sodium, Oxalsäure. Man kann die Pflanze frisch verzehren oder sie als Tee oder Aufguss zu sich nehmen.