• schwarzbeere

      Schwarzbeere

      Die Schwarzbeere ist eine Frucht, welche reich an Anthocyanen ist, dies sind sehr starke Antioxidantien. Diese Frucht ist außerdem ein wahres Wundermittel bei kapillarer Zerbrechlichkeit und bei Durchblutungsstörungen, wie beispielsweise Veneninsuffizienz oder das Gefühl von geschwollenen Beinen. Sie enthält außerdem Folsäure, Vitamin B9, A und C, sowie Tannine. Die Schwarzbeere verbessert die Nachtsicht und ist ausgezeichnet für die Stärkung und Erneuerung der Netzhaut geeignet. Dies wurde wissenschaftlich belegt, die englischen Piloten der RAF nahmen regelmäßig Schwarzbeermarmelade zu sich.

      Die Schwarzbeere kann nicht nur als Frucht verzehrt werden, sondern auch in Form von Aufguss, Saft, Tabletten oder Tees. Diese Frucht eignet sich für die Behandlung von Nierenleiden, Gicht, Menstruationsbeschwerden, Wasserstauung, Hämorrhoiden, Hals- und Mundentzündungen, Schuppen, Frostbeulen, grünem Star. Die Schwarzbeere ist bestens zur Bekämpfung von Zystitis oder von Infektionen der Harnwege geeignet. Außerdem hat sie eine stopfende und bakterientötende Wirkung, der regelmäßige Verzehr beugt degenerative Krankheiten wie beispielsweise Alzheimer vor. Jedoch kann die Schwarzbeere auch eine negative Wirkung beispielsweise bei Vorliegen von Nierensteinen haben, deshalb sollte man sich in diesem Falle vom Arzt beraten lassen. Die Schwarzbeere hat außerdem eine geschwür- verringernde, absorbierende, agglomerationshemmende,muskelentspannende,antispastische, harntreibende, antiödematöse, antiphlogistische Wirkung, sie stärkt die Erinngerungsfähigkeit, speziell bei älteren Menschen.