• sellerie

      Sellerie

      Der Sellerie ist in der Küche sehr bekannt, wird aber auch für die Gesundheit dank der drainierenden, diuretischen, abführenden, reminalisierenden und entgiftenden Eigenschaften verwendet. Daher wurde der Sellerie in Europa viele Jahre lang als eine medizinische Pflanze angesehen. Der Sellerie enthält Natrium, Kalium, Phosphor, Eisen, Magnesium, Selen, Kalzium, Flavonoide zusammen mit den Vitaminen C, K, B und E, welche dem Sellerie auch wirkungsvolle Tumor hemmende Eigenschaften geben.

      Es gibt verschiedene Sellerie- Arten, die weiße, grüne, Rüben- Art. Der Sellerie bekämpft die Nierensteine und die Aerophagie und ist ein guter “Reiniger” des Organismus mit beruhigenden und erholsamen Eigenschaften, vor allem für das Nervensystem. Außerdem verringert diese Pflanze den Blutdruck und ist ein gutes schleimlösendes Mittel und der Saft ist ein Hilfsmittel gegen Rheuma. Der Sellerie- Saft kann auch als Hautwasser verwendet werden und im Wasser verdünnt ist er ein gutes, natürliches Augenwasser. Neben den narbenbildenden Eigenschaften ist der Sellerie auch aphrodisisch. Aus dieser Pflanze erhält man auch ein ätherisches Öl mit Pilz und Tumor hemmenden Eigenschaften.