• wellnessregion-kalabrien

      Kalabrien

      Kalabrien liegt im Süden Italiens und ist als Ziel für den Badeurlaub bekannt, hier kann man aber auch einen Urlaub in den Bergen verbringen. Die Badeortschaften Kalabriens sind: Ciró Marina, Capo Rizzuto, Tropea, Soverato, Villa San Giovanni, Locri, Riace. Soverato gehört zu der sogenannten „Costa degli Aranci“ , einer touristischen Region Kalabriens welche einige der schönsten Strände des Mittelmeers besitzt, während Tropea den drittschönsten Strand Europas besitzt.



      In Kalabrien kann man aber auch Skifahren und zwar in den folgenden Ortschaften: Camigliatello Silano, Lorica, La Pagliata, Gambarie, Cotronei, Villaggio Palumbo. Wanderfans können in Kalabrien den berühmten Nationalpark in Aspromonte sowie den Nationalpark in Pollino erkunden. Im Nationalpark Aspromonte kann man typische mediterrane Pflanzen sowie typische Bergpflanzen beobachten. Die Badeortschaften Catanzaro Lido und Villa San Giovanni bieten ideale Unterkünfte in Kalarbien.


      Bei Cassano allo Jonio findet man traumhafte Strände vor, aber auch imposante Bergketten wie jene der Sila und von Pollino, ideal für Wandertouren in den Bergen. 

    • Dies ist die Küstenfraktion von Catanzaro, eine der wichtigsten Städte Kalabriens. Hier befindet sich ein interessanter archäologischer Park, der sogenannte „Scolacium“. In unmittelbarer Nähe befindet sich auch die Ortschaft Soverato, berühmt aufgrund ihrer scharfen Chilis und weil sie als die Perle des Ionischen Meers gilt.

    • Diese Kleinstadt befindet sich an der Meerenge von Messina und bleibt oft als die Küste zur Einschiffung nach Sizilien in Erinnerung. Hier findet im Winter oftmals das Phänomen der Fata Morgana statt, nach großen Regenfällen wirken die Feuchtigkeitspartikel in der Luft wie eine riesige Lupe und lassen die Küste Siziliens ganz nah wirken. Dies geschah laut einer Legende auch dem normannischen Heerführer  Roger von Hauteville.

    • Tropea wurde von der britischen Zeitschrift Sunday Times zu den schönsten 20 Stränden Europas gezählt.  Von hier aus erreicht man die berühmten Eolischen Inseln, zu welchen auch die Vulkaninsel Stromboli gehört.  Tropea ist berühmt aufgrund der köstlichen DOP- Produkte: die roten Zwiebeln, das extrareine Olivenöl, die Weine, der Poro- Pecorino usw.