• ligurien-wellnessurlaub

      Ligurien

      Ligurien erwartet Sie in den folgenden Badeorten am Küstenabschnitt „Riviera di Ponente“: Alassio, Diano Marina, Laigueglia. Im Inland in der Provinz Genua kann man hierzu auf die Ortschaft Uscio zälen. In Pigna in der Provinz Impera befindet sich eine Therme. Eines der Hotels am Meer eignet sich ideal für den Familienurlaub, man sich entspannen, während die Kleinen von qualifiziertem Personal betreut werden.


       


      Falls Sie in Ligurien im Oktober verbringen, besuchen Sie doch den berühmten Nautischen Salon von Genua! Ligurien liegt im Nordwesten Italiens, die Hauptstadt der Region ist Genua, eine alte Seestadt, welche auch die „Superba“ genannt wurde. Ihr historisches Zentrum wurde zum Weltkulturerbe ernannt, hier befindet sich das größte Aquarium Europas. In Ligurien liegen auch die berühmten „Cinque Terre“, welche sich am Küstenabschnitt „Riviera di Levante“ befinden, auch sie gehören zum Weltkulturerbe. Sie bieten herrliche Landschaften und sind ein ideales Ziel für einen Wanderurlaub in Italien. Ligurien ist auch berühmt für die Stadt Sanremo, diese liegt ebenfalls am Küstenabschnitt Riviera di Ponente, hier hält man alljährlich im Winter ein „Song- Festival“ ab, welches sehr berühmt ist. Immer am selben Küstenabschnitt befindet sich die Stadt Savona,  in deren Festung „Fortezza di Priamar“ Giuseppe Mazzini gefangen gehalten wurde und die Kleinstadt Albissola Marina, berühmt wegen ihrer Keramiken ist.

    • Die Ferienortschaft Alassio besitzt eine lange touristische Tradition, sie war schon im 19. Jahrhundert ein beliebtes Ziel. Zu den Gästen gehört auch die englische Familie Hanbury, Gründerfamilie der Botanischen Gärten von Sanremo. Die Gründung dieser Stadt geht auf die Legende der Liebe zwischen Alassia, Tochter des Imperators des Heiligen Römischen Reiches Otto I, und einem monferratischen Marques zurück, welche sich hier niederließen um in Ruhe leben zu können.

    • Uscio befindet sich im Inland in der Provinz von Genua, hier steht das erste historische Wellnesscenter Italiens, welches im Jahre 1906 gegründet wurde. Es gab der städtischen Tourismusindustrie einen großen Aufschwung.  Hier kann man auf zahlreiche Behandlungen mit orientalischem Ursprung zählen, wie beispielsweise die Berber- Massage.

    • Diese Urlaubsdestination am Meer ist sicherlich die schönste der sogenannten „Blumenküste“, sie ist von einem sauberen Meer, einem milden Klima und feinem Sand gezeichnet. Aus diesem Grund ist Diano Marina eine international sehr bekannte Ortschaft.

    • Diese Ortschaft gehört zu den schönsten Italiens, hier finden zahlreiche traditionelle Märkte und Feste statt, ein Beispiel ist das Fest “Sbarco dei Saraceni”, was übersetzt soviel bedeutet wie Landung der Sarazenen. Hier wurden auch Filmszenen des Kinofilms „Inkheart“ gedreht.

    • Die Thermen- Ortschaft Pigna befindet sich im Inland in der Provinz von Imperia und wurde mit der “Bandiera Arancione” – der orangen Fahne ausgezeichnet, ein Preis für den ökologischen Tourismus. Ein typisches Produkt dieser Kleinstadt sind die weißen Bohnen, welche mit dem „Slow Food“ – Preis ausgezeichnet wurden.

    • Diese Badeortschaft ist wegen dem milden Klima und den feinen Sandstränden bekannt, sie gehört ebenfalls zu den schönsten Dörfern Italiens. Das Meer hier ist sauber und die Strände sind perfekt ausgestattet. Die Stadt ist ideal für den Urlaub mit Hund Italien, sie wurde vom Tourismusministerium zu einer tierfreundlichen Stadt deklariert.