• rosskastanien-packung

      Rosskastanien- Packung

      Die Packung wird mit Blätter der Rosskastanie durchgeführt und hilft vor allem bei müden und geschwollenen Beinen. Diese Packung hat außerdem drainierende und reinigende Eigenschaften, ideal um Cellulitis zu bekämpfen. Die Rosskasanie hat adstringierende, entzündungshemmende, anti- hämorrhagische, schmerzlindernde, verflüssigende und gefäßaufbauende Eigenschaften. Die Packung mit Blättern der Rosskastanie ist eine bekannte Anwendung für den Herbst in Südtirol. Diese Packung kann auch mit Zypressen- Beeren kombiniert werden, diese haben balsamische und krampflösende Eigenschaften.


      Man kann die Packung mit Rosskastanienblättern und Zypress auch daheim zubereiten, dafür muss man 6 g Rosskastanien- Samen in 100 ml Wasser kochen lassen, man gibt 5 g Zypressen- Beeren dazu. Mit dem Sud werden Mullbinden genässt oder man kann darin auch ein Fußbad nehmen. Das Rosskastanienöl ist ideal um Krampfadern zu behandeln. Man kann in eine Tasse kochendes Wasser geben und zwei Tabletten Rosskastanien- Trockenextrakt dazugeben oder 50 Tropfen Urtinktur. Sobald das Wasser abgekühlt ist, kann man es für ein Fußbad oder für Umschläge an den Knöcheln verwenden. Man kann außerdem 50 g Rosskastanien- Rinde 15 Minuten lang kochen lassen und das warme Wasser dann ins Badewasser geben, für ein therapeutisches Bad.