• bali-massage

      Bali Massage

      Die Bali Massage hat entspannende Effekte und ist eine  Mischung  zwischen Indischer Massage, Shiatsu, Chinesische und Indonesische Massage. Man glaubt auch, dass die Bali Massage von den Techniken der Schwedischen Massage beeinflusst wurde. All diese Kulturen haben sich auf der Insel von Bali verschmolzen und gaben dieser Massage den Ursprung. Weitere Quellen besagen, dass diese Massage in der Umgebung vom Hof Majapahit entstanden ist und dass sie für die Frauen des Königs Geschlechts gedacht war.


      Diese Massage stimuliert das Durchblutungssystem, lindert die Beschwerden der Gelenke und der geschadeten Gewebe. Die Bali Massage wird den Sportlern empfohlen, da sie auch Elemente des Druckes und der Reflexion Massage beinhaltet. Eine Bali Massage dauert circa eine Stunde, nach dieser Stunde wird der Patient mit Kokosölen eingerieben, da diese erfrischende Wirkungen haben. Danach wird er in eine Badewanne oder eine Dusche geschickt; das Bad ist empfohlen wenn man sich gänzlich entspannen will. Dazu kann man eine reinigende oder drainierende Infusion durchführen.


      Der Patient soll sich bequem bekleiden, damit der Masseur richtig arbeiten kann. Die Massage erfolgt auf einer Luftmatratze oder einer Liege. Der Patient sollte auch rechtzeitig zur Behandlung kommen, damit er mit Entspannungsübungen zur Vorbereitung der Massagen vorher beginnen kann. Einige Vorbereitungen sind das Fußbad mit duftenden Ölen, ein warmes duftendes Bad oder ein Türkisches Bad. Es werden auch Salzkristalle für ein reinigendes Haut- Peeling  und Stimulierung für die Durchblutung unternommen. Die Massage beginnt mit einem mittelstarken Druck auf dem Kopf mit Lotosblumen und Jasmin- Ölen, welche  für deren entspannende Wirkungen bekannt sind.


      Das Peeling mit Reismehl, Ingwer und anderen Gewürzen ist ein integrierender Teil der Massage. Nach einer kalten Dusche wird der Körper mit Joghurt eingerieben, dann taucht man in ein warmes duftendes Bad. Diese Massage kann auch zusammen mit der Ayurvedischen Massage mit den duftenden Stempelkissen oder den kalten Steinen unternommen werden. In Bali bringt der Masseur nach der Behandlung Obst und Süßes zum Altar der Vorfahren. Eine Stunde Behandlung kostet hier ungefähr 7 Dollar.


      Diese Massage ist auch sehr geeignet um Stress zu lindern und die negativen Gefühle zu beseitigen; hilft außerdem auch gegen Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen, Asthma, Angstzustände, Lymphstase, Depressionen und Nackenbeschwerden. Wie auch bei den anderen orientalischen Massagen, werden auch bei der Bali Massage duftende Öle und Massageöle verwendet. Es werden verschiedene Öle je nach Patienten und Notwendigkeit angewendet. Diese Bali Massage wird auch bei Familien ausgeführt, wobei die Eltern die Kinder und die Kinder die Eltern massieren.


      Es gibt verschiedene Massagearten der Bali Massage: die Lulur Massage, für die Braut und die Hochzeit oder die Boreh Massage, die von den Reiserzeugern erfunden wurde und welche mit einem Kräuterteig angebracht wird um die Muskelbeschwerden zu lindern. Die Sasak Massage ist geeignet um die Müdigkeit zu bekämpfen, während die Lombok Massage der Alterung entgegenwirkt. Vor jeder Behandlung sollte man den Masseur über Gesundheitszustände informieren: eventuelle Schwangerschaft, Operation oder wenn man unter eventuellen Blutdruck- , Knochen- oder Gelenkproblemen leidet.