• kerzen-massage

      Kerzen- Massage

      Die Kerzen- Massage nährt die Haut tiefgründig, indem sie Schwangerschaftsstreifen beseitigt. Diese Massage bekämpft den Stress, lindert die Knochen – und Muskelbeschwerden und verbessert die Körper Flexibilität. Die Wärme erlaubt den aktiven Prinzipien  der Öle und des Butters tief in die Haut zu gelangen. Die Kerzen mit Pflanzenöl und Butter sind für diese Massage sehr geeignet und unterscheiden sich mit einer Fusion von 38° Wärme. Die Kerzen- Massage vereinigt die Ayurvedische Tradition der Massage mit warmen Ölen und die der Europäischen Massage der Aroma- und der Massotherapie wieder.


      Für diese Kerzen- Massage wird die Karitè Butter verwendet, da diese Feuchtigkeit schenkt, die Durchblutung stimuliert und die Haut weich macht. Das Arganöl ist auch ein sehr angewendetes Öl für diese Kerzen. Weitere verwendete Öl sind folgende: Kokos, das erfrischend und ernährend ist, oder das Mandelöl reich an Vitaminen B und F, mit beruhigenden und aufbauenden Wirkungen. Weiteres gibt es noch Kerzen mit Aloebutter, Mango Butter , Andiroba Butter und  Rosskastanieöl, das letzte ist ein wirksames Hilfsmittel gegen Cellulitis. Man findet auch Kerzen mit  100% biologischen Zutaten.


      Die Kerzen werden je nach Notwendigkeit des Patienten mit den Ölen vermischt; mit revitalisierendem, entspannendem und stärkendem Duft.  Auch die Form der Kerze ist wichtig; es gibt längere und elegante Kerzen oder zylinderförmige Kerzen, welche länger halten. Die Kerzen- Massage kann  auch mit der Chromotherapie kombiniert werden, und mit den ausgewählten Kerzen für die verschiedenen Chakra, auf denen man arbeiten kann. Die Kerzen- Massage kann als einzelne Behandlung oder als „Ergänzung“ zu einer anderen Wellness Behandlung, wie dem Türkischen Bad nach einer Massage oder einem Peeling vor der Massage, durchgeführt werden.