• massage-mit-kalten-steinen

      Massage mit kalten Steinen

      Die Massage mit kalten Steinen wird mit dem Mineralium Quarz oder mit dem weißen Marmor aus Laas im Vinschgau durchgeführt. Die Steine werden vor der Massage kalt gemacht, die Kälte verbessert die Sauerstoffzufuhr im Blut, die Entsorgung von Giften, verringert Entzündungen und belebt die Gefäße. Diese Massage kann nur mit kalten oder abwechselnd mit kalten und warmen Steinen durchgeführt werden. Sie ist vor allem bei Problemen mit dem Bewegungsapparat wirkungsvoll.