• tui-na-massage

      Tui Na Massage

      Die Tui Na stammt aus dem chinesischen und arbeitet auf den Meridianen der Akupunktur dieser Nation, welche Körper und Seele als Einziges bezeichnet. Laut der chinesischen Medizin wird jedes Problem, sowohl physisches als emotionales, als  Zeichen für eine tiefere Störung angesehen. Eine ideale Massage für diejenigen welche an die Akupunktur glauben, jedoch keine Nadeln in den Körper mögen. Die therapeutischen  Wirkungen der Akupunktur sind  auch in Europa wissenschaftlich bewiesen.



      Diese Behandlung hat positive Effekte gegen Übelkeit in der Schwangerschaft, bei  Chemotherapie, Abhängigkeit und Schlafstörungen. Die  vorgesehenen Behandlungstherapien dieser Massage sind folgende: das Rollen, das Kneten, der Druck, die Drehung, das Abklopfen. Es gibt hier keine Standardtherapie für diese Massage, da die Behandlungen „personalisiert“ sind und je nach der Bedarf der Patienten gemacht werden. Nach einer Tui Na Massage verspürt der Patient ein besseres Selbstbewusstsein, die Muskelspannungen werden gelöst, das Lymphsystem und die Herzzirkulation werden stimuliert, die Schmerzen werden gelindert und die Muskeln werden flexibler . Die Tui Na Massage schenkt Erleichterung im Falle von Schlaflosigkeit, Stress, Kopfschmerzen, Zahnschmerzen, Magen-und Darmbeschwerden sowie Muskel und Knochenschmerzen. 


      Diese Massage schenkt ein tiefes Gefühl an Wohlbefinden schon nach der ersten Sitzung und ist für alle geeignet. Dank dieser Massage kann man den Verbrauch an  Medikamenten reduzieren.  Für Kinder gibt es eine eigene Behandlung, welche für Störungen wie Koliken, Erkältungen, Otitis, Atmen Allergien geeignet ist. Die Kontraindikationen für diese Massage sind folgende: Bruch und Wirbelverrenkungen, in der Schwangerschaft nach dem dritten Monat, während dem Zyklus, Darm- oder Magenperforation, mit vollem Magen oder im Fall von Müdigkeit.