• borretschoel

      Borretschöl

      Dieses Öl wird von der gleichnamigen Pflanze durch Kaltpressung gewonnen und hat einen hohen Gehalt an Linolsäure und Gamma- Linolsäure, welche die Hautalterung hemmen. Dieses Öl ist dank der antioxidantischen, Anti- Aging,  belebenden, Gefäße- dehnenden, anti-sklerotischen und lindernden Eigenschaften bekannt. Während der  Schwangerschaft hilft es gegen Streifen und um die Haut zu straffen.


      Das Hand- Bad  mit  Borretschöl stärkt die Nägel und pflegt die Hände, man kann es innerlich und äußerlich anwenden. Dieses Öl hat auch einen hohen Gehalt an „guten“ Fettsäuren , wie die Fischöle. Dieses ist ein gutes Kosmetikprodukt für die Haut und die Haare da es gegen Schuppen wirkt und gegen zahlreiche Beschwerden wie menstruelle Beschwerden, Ekzeme und Psoriasis, es reinigt das Blut, schützt die Leber.


      Hilft gegen Depression und die Übertragung der nervösen Impulse von einer Nervenzelle zur anderen zu leiten. Das Borretschöl hemmt auf ausgezeichnete Weise die Entzündungen, stimuliert das Immun- und Nervensystem und auch die Milch- Produktion während der Stillzeit.