• macassar-oel

      Macassar- Öl

      Das Macassar- Öl wird seit Jahrhunderten schon auf den Molukken-Inseln in Malaysia, in der Stadt von Makassar verwendet. Heute nennt man es Ujung Padang und im Westen ist es dank der balsamischen und nährenden Wirkungen geeignet um die Haare, welche von der Sonne, dem Wind, dem Salz, dem Chlor, den Farben beschädigt wurden, zu stärken.


      Dieses Öl erreichte Europa im Jahre 1860 unter der Regierung der Königin Viktoria. Die englischen Herren verwendeten dieses Öl als Gel um Schnurrbart und Haare in Ordnung zu halten. Aus diesem Grund wurden die Stühle auch vor dem „Anti- Macassar“ geschützt. Das Macassar- Öl  ist ein ausgezeichnetes Schutzmittel, das vor dem Haare waschen aufzulegen ist, sowie gegen Chlor des Schwimmbades schützt. Es ist nicht fettig, man kann es leicht abwaschen und die Haare bleiben weich.


      Das Macassar- Öl (100 ml) beinhaltet: Früchte vom  tropischen “Kersambi”- Baum, süßes Mandelöl, 30 ml Kokosöl, Vitamine E, 12 Tropfen vom ätherischen Öl süßer Orange,  6 Tropfen von Saint Thomas- Öl (Bayrum), 4 Tropfen von Gewürznelken Öl, 3 Tropfen von Bergamotten- Öl, 3 Tropfen Zitronenöl, Ylang Ylang Blüten. Das Kokosöl wird bei einer Temperatur von 20 Grad hart; in diesem Fall kann man die Flasche für einige Minuten ins heiße Wasser tauchen.