• oel-gruener-kaffeebohnen

      Öl grüner Kaffeebohnen

      Das Öl der grünen Kaffeebohnen wird viel in der Kosmetik verwendet, denn es wird als Schmiermittel, Antioxidantium und Elastizität- schenkendes Mittel für die Haut benützt. Die brasilianischen Frauen waren die ersten, welche die vorteilhaften Eigenschaften erkannten und es gegen Cellulitis und Akne verwendeten. Es scheint, dass dieses Öl mehr Antioxidantien enthält als der grüne Tee.

      Dieses Öl wird durch die Pressung der Kaffeekerne der grünen Kaffeebohnen gewonnen, diese sind noch nicht getoastet und sind daher reich an Omenga 3, Omenga 6 und Omega 9. Das Öl der grünen Kaffeebohnen ist auch ein ausgezeichnetes Trägeröl für ätherische Öle. Von den grünen Kaffeebohnen erhält man auch ein Extrakt, welches für den Metabolismus, den Appetit und die Hypoglykämie stimulierende Eigenschaften besitzt. Die grünen Kaffeebohnen können auch als Espresso eingenommen werden, aber der grüne Kaffee oder das Extrakt der grünen Kaffeebohnen soll von einer hypokalorischen Ernährung und von sportlicher Betätigung begleitet werden. Daher ist das Extrakt der grünen Kaffeebohnen eine gute Lösung für Diabetiker und für die Vorbeugung von Krebs.


      Das Öl grüner Kaffeebohnen hat einen frischen und prickelnden Duft und wird für die Zubereitung verschiedener Kosmetika, für Männer und Frauen, verwendet. Das Öl ist für reife und empfindliche Haut geeignet und wird auch für die Zubereitung von Augencremes verwendet da es abschwellende und entgiftende Eigenschaften besitzt. Es hilft außerdem gegen Ekzeme, Dermatitis, Psoriasis und für die Zubereitung der Haarprodukte. Das Öl grüner Kaffeebohnen ist für Massagen geeignet, vor allem die entgiftenden Massagen oder Wickel gegen Cellulitis, da es leicht ist und leicht eindringt.