• pataua-oel

      Patauà Öl

      Das Patauá Öl wird auch „Patawa“ genannt, es wird durch die Kaltpressung der Fruchtsamen dieses tropischen Baumes gewonnen, welcher im brasilianischen Amazonas- Gebiet gedeiht. Der Baum wächst außerdem auch in Bolivien, Kolumbien, Peru, Ecuador, Venezuela, Guyana. Die botanische Bezeichnung für diesen Baum nennt sich “Oenocarpus bataia”.


      Die Patauá Frucht reift von Jänner bis Dezember, aber der Höhepunkt der Erntezeit ist im Juni, September und Novembre. Jeder Baum besitzt zahlreiche Früchte. Das Patauá Öl ist sehr reich an den Vitaminen A,C,E, an Omega 3, an Omega 6 und an Proteinen, ähnlich wie das Fleisch oder die Muttermilch. Es hat eine gelbgrüne Farbe und ist durchsichtig, ähnlich dem Olivenöl. Das Patauá Öl hat feuchtigkeitsspendende und nährende Eigenschaften für die Haut und das Haar, es eliminiert die Schuppen auf natürliche Art und Weise.


      Dieses Öl wird auch dafür verwendet Entzündungen der Atemwege zu behandeln, wie beispielsweise an den Bronchien oder der Husten. Die amazonischen Stämme verwenden dieses Öl auch um damit zu kochen. Aus der Pataußa erhält man auch ein Getränk. Das Holz und die Blätter des Baumes werden von den einheimischen Völkern zum Bau von Dächern und Pfeilen verwendet, außerdem wird damit das Vieh gefüttert.