• pecan-oel

      Pecan- Öl

      Das Pecan- Öl wird aus den Pecan- Nüssen aus Nordamerika gewonnen. Der wissenschaftliche Name ist Carya Illonensis und stammt von den südlichen Staaten im Westen der USA. Das Öl wird zum Kochen verwendet und man kann es höchstens sechs Monate lang aufbewahren. Es wird vor allem für trockene und reife Haut empfohlen.


      Eine gute Alternative zum Traubenkernöl darstellt. Die Pecan- Nüsse haben einen hohen Gehalt an Vitamin E, Kalzium, Magnesium,  Kalium, Ballaststoffen und Zink. Das Öl von diesen Nüssen ist ein ausgezeichnetes Massage Öl, welches hell und leicht  ist und der Haut Feuchtigkeit schenkt, es besitzt auch ein leichtes Nuss- Aroma. Das Pecan- Öl ist ein gutes Trägeröl für ätherische Öle und kann mit dem Badewasser vermischt werden; es ist süß wie das  Mandel- Öl. Dank der pflegenden und belebenden Eigenschaften wird das Öl auch als Haar- Maske und als Balsam für Lippen verwendet. Die Pecan- Nussschalen werden auch als Peeling  verwendet, um eine wirkungsvolle und sanfte Reinigung der Haut durchzuführen.