• ringelblumen-oel

      Ringelblumen-Öl

      Das Ringelblumen- Öl hat schmerzlindernde, pflegende, abschwellende, narbenbildende, desinfizierende, feuchtigkeitsspendende, antioxidantische, adstringierende, antiseptische, belebende Effekte und wirkt sowohl gegen Entzündungen als auch gegen Falten. Die therapeutischen Eigenschaften der Ringelblume waren schon zu Zeiten der alten Ägypter bekannt. Diese Pflanze pflegte offene Wunden beim amerikanischer Bürgerkrieg und beim Großen Krieg. Das Ringelblumen- Öl  kann pur oder mit der Nachtcreme vermischt werden um die gestresste und müde Haut wieder zu beleben.

      Dieses Öl hat eine sehr hohe Toleranz, es kann daher bei älteren Leuten, bei Neugeborenen, bei den Wunden der Brustwarzen, Mykose, Insektenstichen, Phlebitis, Erfrierungen, Hühneraugen, Warzen, Verbrennungen, Geschwüren, Akne, Abszessen, Frostbeulen, Druckgeschwüre, Prellungen, Dermatitis, Ekzemen, Kratzern und Entzündungen an den Geschlechtsorganen angebracht werden. Das Ringelblumen- Öl ist auch für Massagen geeignet, als Gegenmittel  gegen Quallen- Gift und als „Erste Hilfe“ für gestresste Haut. Man kann es entweder pur  verwenden oder mit anderen Ölen vermischen.  Das Ringelblumen- Öl zusammen  mit süßem Mandelöl wirkt im Falle von Krampfadern, empfindlichen Venen und stärkt die Haare. Die Ringelblume kann auch als Tee, Tabletten oder Aufguss eingenommen werden, das hilft gegen Regelschmerzen, Magen - und Darm Probleme und Abdominal- Schmerzen. Das Ringelblumen- Öl  kann durch Inhalationen gegen Faltenbildung und um der Haut Elastizität zu schenken verwendet werden sowie als After Sun um die irritierte  Haut zu beruhigen.