• safloroel

      Safloröl

      Das Distel- oder Safloröl wird von einer Pflanze gewonnen, welche dem Ingwer oder dem Safran ähnelt. Das Öl wird vor allem für ayurvedische Massagen verwendet. Es hat eine hellgelbe Farbe, ähnlich wie das Leinöl und hat einen hohen Gehalt an Vitamin E und K. Das Distelöl ist nicht nur in der ayurvedischen Medizin bekannt, sondern auch in der Malerei.

      Wenn man das Öl beim Kochen verwendet, hilft es den schlechte Cholesterin unter Kontrolle zu halten und Diabetes Typ 2, Schlaganfall und Herzinfarkt vorzubeugen. Das Öl ist ausgezeichnet um trockene und reife Haut weich zu machen und ihr Elastizität zu schenken. Außerdem hat es entzündungshemmende, wärmende, diuretische, belebende und immunstimulierende Eigenschaften. Es hilft Rheuma und Wunden zu heilen. Im Iran wird es im Falle von Verzerrungen verwendet, während es in China gegen Dysmenorrhoe verschrieben wird. Vom Distelöl werden auch die dunkelgelben Blüten benützt, welche dank der leberschützenden, stimulierenden, abführenden, diaphoretischen und stimulierenden Eigenschaften bekannt sind. Das Distelöl ist auch als Haarbalsam, zur Vorbeugung der Windeldermatitis und auch um die Durchblutung anzuregen, geeignet. Man kann das Öl entweder flüssig oder in Tabletten kaufen.